[gelöst] Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

mvoggenreiter
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 08:03

Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von mvoggenreiter » Mi 18. Jan 2017, 08:12

Hallo,

seit dem Update auf ShootMaster 4.7.4 finden weder der Server, noch die Steuer-PCs den Netzwerkdrucker (HP 4050N), welcher vor dem Update noch einwandfrei funktioniert hat. Es hat sich weder am Drucker, noch an der Netzwerkkonfiguration etwas geändert.
Zum Beispiel im Master wird im Druckdialog kein Netzwerkdrucker mehr angezeigt. Nicht einmal der eigentlich über smprinterd zur Verfügung gestellte "Meytondrucker". Über die Weboberfläche der Steuer-PCs werden auch keine Netzwerkdrucker angezeigt.
Über die ganz normale Druckereinrichtung von openSUSE wird der Drucker nach wie vor erkannt und funktioniert. Das Problem scheint sich also nur auf die Meyton-Software zu beschränken.
Ich habe das komplette System schon neu aufgesetzt um Fehler beim Update ausschließen zu können.
Hat jemand das gleiche Problem? Wie kann ich das Problem beheben?
Eine Internetverbindung zur Fernwartung ist leider nicht verfügbar.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Voggenreiter

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 417
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Mi 18. Jan 2017, 08:54

Hallo,

Jetzt wo du es sagst, ich musste den Drucker beim Update auch manuell auf dem Server einrichten, aber mit den Ständen hat er immer problemlos funtioniert.(Wir haben aber auch eine etwas ältere Anlage und deswegen auch eine andere IP-Vergabe-Strategie, bei uns ist alles in 192.168.10.?)

Schau dir doch mal die Netzwerkkonfiguration deines Druckers an, es sollte auf alle fälle die Subnetmaske 255.255.0.0 ausgewählt sein, das war bei uns mal der Fehler.

Ansonsten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Gruß
Minnten

mvoggenreiter
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 08:03

Re: Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von mvoggenreiter » Mi 18. Jan 2017, 12:39

Hallo,

danke für deine Antwort.
Die Netzwerkkonfiguration ist ganz normal. 192.168.10.240/255.255.0.0.

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 417
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Mi 18. Jan 2017, 12:46

Hallo,

Haben denn die Stände auch die passende Subnetz Maske?

Gruß
Minnten

[MEYTON] JM
Beiträge: 94
Registriert: Do 16. Jun 2016, 09:56

Re: Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von [MEYTON] JM » Mi 18. Jan 2017, 14:36

Hallo Michael,

das mit dem Drucker suchen und finden ist leider in der Version 4.7.4 nicht mehr so optimal gelöst. Wir haben zur Druckererkennung ein neues Tool benutzt, welches hier im Test im Haus super lief. Leider sind unsere Netzwerkdrucker so freundlich, mit allen Diensten zu laufen, die wir für die Erkennung brauchen.

Etliche andere Drucker tun dies leider nicht. Ich tippe mal darauf, das es bei euch auch der Fall ist.

Nichts desto trotz sollte der Drucker mit den MEYTON Programmen unter CUPS-Drucker zu finden sein. ( Im Druckmenü der Programme ) Etwas anderes ist es mit den Steuerpcs. Auch hier setzen wir das Tool ein und dementsprechend kannst du auch im Webinterface nichts eintragen. Ich kann dir allerdings ein kleines Tool schicken, mit dem die Daten auf die Steuerpcs geschrieben werden. Einfach an unseren Support schreiben und sich auf dieses Forum beziehen.

mvoggenreiter
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 08:03

Re: Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von mvoggenreiter » Di 24. Jan 2017, 08:37

Hallo,

mit dem Tool hat sich der Drucker wieder auf allen Ständen setzen lassen.
Es wäre allerdings schön gewesen, wenn man schon seitens Meyton von Problemen weiß, diese auch zu kommunizieren. Ich habe etliche Stunden in die Fehlersuche inklusive kompletter Neuinstallation des Systems gesteckt, da ich das Problem erst an unserer Hardware/Installation gesucht habe.

br50.com
Beiträge: 10
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:44
Verein/Verband: Sportschützen "Admiral von Lans" Hamminkeln e.V.

Re: Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von br50.com » Mi 27. Sep 2017, 09:57

[MEYTON] JM hat geschrieben:
Mi 18. Jan 2017, 14:36
Ich kann dir allerdings ein kleines Tool schicken, mit dem die Daten auf die Steuerpcs geschrieben werden. Einfach an unseren Support schreiben und sich auf dieses Forum beziehen.
Ich benötige auch das Tool. Auf E-Mail Anfragen bei dem Meyton Team hat seit Freitag noch keiner reagiert (sind bestimmt alle auf dem Oktoberbest :) . Kann mir jemand das besagte Tool zukommen lassen ?

Danke
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
[MEYTON CM] Mario
Beiträge: 768
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:11
Verein/Verband: SV "Edelweiss"-Bühl e.V. / BSSB

Re: [Closed] Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von [MEYTON CM] Mario » Mi 27. Sep 2017, 15:22

Halle Markus,

Ja das ist richtig, die meisten sind in München :mrgreen:

Ein Problem mit dem Drucken habe ich noch nie gehabt.
schildere doch bitte kurz dein Problem (zzgl. SM Version und welches Linux ihr habt.

Schöne Grüße
Mario

br50.com
Beiträge: 10
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:44
Verein/Verband: Sportschützen "Admiral von Lans" Hamminkeln e.V.

Re: [Closed] Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von br50.com » Mi 27. Sep 2017, 21:28

Hallo Mario,

das Problem ist beim Update von 4.6.0 auf 4.7.4 (OpenSuse 13.1) aufgetreten. Zwischenzeitlich habe ich das Tool vom Support erhalten und konnte dadurch das Problem lösen (sprich die SteuerPC's mit der Netzwerkdrucker IP betanken). Die neueste SM Version werde ich erst nach Weihnachten einspielen, da ich hierzu auch Linux updaten muss.

Danke für den guten und schnellen Support ;-)

Viele Grüße

Markus Feldmann

Benutzeravatar
[MEYTON CM] Mario
Beiträge: 768
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:11
Verein/Verband: SV "Edelweiss"-Bühl e.V. / BSSB

Re: [Closed] Netzwerkdrucker wird nicht mehr erkannt

Beitrag von [MEYTON CM] Mario » Do 28. Sep 2017, 04:55

Hallo Markus,

Danke für Dein Feedback.
Wir haben den Vereinsrechner mit einem AMD-Prozessor, Hier kann ich kein anderes Linux aufspielen und muss beim Linux 13.1 bleiben. Es spielt normal also keine Rolle ob man beim Linux 13.1 bleibt und trotzdem den aktuellen Shootmaster installiert.

Tip: achte bitte das ein Backup vor jeder Änderung stattfinden muss und dieses extern gespeichert wird wie z.B. USB-Stick um dieses anschließend wieder einzuspielen.

Schöne Grüße
Mario

Antworten