Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Antworten
netman8
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 10:57
Verein/Verband: RSB

Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von netman8 » Mi 13. Jan 2021, 17:40

Hallo an alle,

wie kann ich auswerten wieviel Schuss auf einen Stand abgegeben wurden? Am liebsten nach Monaten/Jahr und Anzahl Schuss pro Stand aufgegliedert.

Hintergrund ist festzustellen wann ein Granulat-Geschoßfang gereinigt werden muss.

Danke für die Unterstützung.

Gruß
Netman

DWESVE1921
Beiträge: 8
Registriert: Di 15. Okt 2019, 11:07
Verein/Verband: SBSV

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von DWESVE1921 » Fr 22. Jan 2021, 11:28

Hallo Netman,

meines Wissens ist das mit der Meytonsoftware nicht möglich.
Da müsste man vielleicht ein Programm schreiben , welches die Log-Dateien entsprechend ausliest und die Daten dann verarbeitet und anzeigt.
Welche Anforderungen schweben dir den vor?
Was soll es den genau machen und anzeigen?
Für welche Stände und wieviele? LG KK usw?
Soll es unter Linux oder Windows laufen?

Du siehst man müsste vorher ein Lastenheft erstellen und dann entsprechend umsetzen.
Vielleicht hat jemand Lust und Zeit dafür , so ein Projekt umzusetzen.
Interessant ist es auf jeden Fall.

Gruß Dieter

DWESVE1921
Beiträge: 8
Registriert: Di 15. Okt 2019, 11:07
Verein/Verband: SBSV

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von DWESVE1921 » So 14. Mär 2021, 15:52

Hallo Netman8,

mich hat deine Frage selbst so angesprochen, dass ich mich dazu entschlossen habe, ein entsprechendes Programm zu schreiben.
Dank oder trotz Corona hatte ich etwas Zeit hierfür.

Im Link findest du meine Übersicht zum Programm.
https://www.directupload.net/file/d/612 ... aa_pdf.htm

Zu bedenken gibt es allerdings, dass nur die Schüsse erfasst werden, die in der Log-Datei gespeichert sind, d.H.
wenn Ihr ohne laufende Workstation auf die Stände schießt, sind die Schüsse nicht protokoliert.

Zum Programm selbst:
-geschrieben habe ich es mit Lazarus(Delhi)
-Ich habe den Zeitraum für die abgegebenen Schüsse auf die 4 letzten Jahre gelegt, da dieses und letztes Jahr ja nicht viel gegangen ist.
-Wir haben z.B. 12 LG und 12 KK Stände.
-Die einzelnen Log-Dateien haben eine Größe von ca 3-5 MB.
-Die Ladezeit für ca 350000 Schüsse liegt dabei bei etwa 30 Sekunden, beim Start des Programmes. (Sicherlich hängt es hier auch von der
Rechnerleistung ab.)
-Zum Ausdruck der Daten habe ich das PDF Format gewählt. (Muss ja nicht zwingend Papier verwendet werden)
-Das Programm besteht aus 4 Teilen(Hauptprogramm, Monatsbericht, Tagesbericht und eine eigene Log-Datei.

So, das wars mal fürs erste.


Viele Grüße
Dieter

netman8
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 10:57
Verein/Verband: RSB

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von netman8 » Fr 28. Mai 2021, 16:28

Hallo DWESVE1921,

sorry, ich war länger nicht mehr hier und habe Deine Antwort bisher übersehen.

Die Beschreibung des Programms sieht toll aus. Ich bin Windows Mensch und muss daher fragen: Läuft dein Programm auf der Linux Workstation wie auch Shootmaster II?

Darf ich das Programm mal testen?

Danke für die Unterstützung.

Gruß
Netman8

DWESVE1921
Beiträge: 8
Registriert: Di 15. Okt 2019, 11:07
Verein/Verband: SBSV

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von DWESVE1921 » Fr 4. Jun 2021, 12:10

Hallo Netman8,

es freut mich dass dir mein Programm gefällt.
zu deinen Fragen :
- es läuft unter der normalen Linux - Umgebung wie auch der Shootmaster.
- es sind 4 Dateien die zu installieren sind ( Hauptprogramm auf den Desktop und 3 Dateien unter /var/Shootmaster ) habe auch hier eine kleine
Anleitung dafür gemacht
- da ich ein Hobby Programmierer bin, steht das Programm natürlich frei zur Verfügung, somit kann es jeder benutzen.
- für eventuelle Schäden an den Dateien oder Linux kann ich keine Haftung übernehmen.

Ich selber habe es zuerst unter einer virtuellen Maschine (die Meyton unter ihrem Download anbietet) getestet.
Einfach die Log - Dateien kopieren und los geht's.

Wie sollen wir es machen?
Möchtest du mir eine Mail schreiben, dann sende ich dir die Dateien und die Anleitungen zu.

Gruß
Dieter

Elektroniker
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Apr 2016, 08:58
Verein/Verband: KKS Reihen

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von Elektroniker » So 6. Jun 2021, 18:01

Hallo DWESVE1921,

Ich hätte aktuell auch Interesse an deinem Programm.
Wir haben seit kurzem auf unserem 50 Meter Stand, 9 Meyton Stände. Zusätzlich haben wir auch 10 10 Meter Stände. Für die Zukunft möchte ich auch eine Auswertung der Anzahl der Schüsse pro Stand machen. Damit wir einen Wartungszyklus festlegen können.

Viele Grüße
Jens

DWESVE1921
Beiträge: 8
Registriert: Di 15. Okt 2019, 11:07
Verein/Verband: SBSV

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von DWESVE1921 » Mi 9. Jun 2021, 20:19

Hallo zusammen,

mir ist gerade aufgefallen, dass ich meine Email vergessen habe.
Ich bin unter meinem Namen bei GMX.de erreichbar.

Wer sich bei mir meldet, dem sende ich die 6 Dateien zu.
Das sind :
Installation Anleitung -PDF- 340kb
Programm Anleitung -PDF- 1430kb
Reinigungsprogramm -EXE- 13,3MB
Reinigungsbericht -LRF- 35kb
Tagesbericht -LRF- 127kb
Programm Icon -BMP- 49kb

Grüße
Dieter

Elektroniker
Beiträge: 63
Registriert: So 10. Apr 2016, 08:58
Verein/Verband: KKS Reihen

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von Elektroniker » So 20. Jun 2021, 19:52

Hallo zusammen,

Eine kleine Anmerkung von mir. Nach dem installieren eines neues Betriebssystems, der Meytonsoftware und dem zurückspielen der Datensicherung, habe ich festgestellt, dass in der Datensicherung die Log-Dateien nicht mit gesichert werden.

Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 591
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Anzahl Schuss pro Stand auswerten

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Mo 20. Sep 2021, 20:17

Hallo Jens,

standlogs sind unter /var/shootmaster log.Standnummer.txt zu finden und müssen wenn se wirklich benötigt werden per Hand gesichert werden..
Ein Update der SM software überstehen die Files mittlerweile aber ein OS Neuinstallation nicht.

Gruß Chris

Antworten