Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Antworten
andipc
Beiträge: 46
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 16:18
Verein/Verband: SG-Mietenkam

Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von andipc » Do 3. Okt 2019, 19:37

Hallo zusammen,

habe zwar im Forum danach gesucht, aber eine finale Lösung nicht herauslesen können.
Sobald ich mit Einlage arbeite ist die gleichzeitige Anmeldung für LG und LP nicht mehr möglich, da jeder Schütze beide Scheibengattungen zugewiesen bekommt (stehen ja in der Einlage) und man kann nach Disziplin dort nirgends unterscheiden.

Bleibt wie beschrieben somit nur die manuelle Zuweisung der Scheiben ohne auf die gute Funktion Einlage zurückzugreifen. Mit dem Nachteil das man erneut eine Preisscheibe braucht um zu buchen (Einlage kostet meist mehr als der Nachkauf)

Die andere Methode wurde durch das Anlegen von 2 Preisschießen in den Raum gestellt. Eines für LG und eines für LP. Habe ich noch nicht getestet. Das macht die Sache evtl. mit Einlage wieder durchführbar, aber man hat dann 2 Kassen. Irgendwie finde ich die Methode etwas am Ziel vorbei.

Jetzt noch das Ganze mit Doppelstartern. Muss man nun einen Starter den man aus den Stammdaten ins Preisschießen geholt hat extra umbenennen oder nicht, um nicht Gefahr zu laufen ihn nicht mehr richtig zuzuordnen.

Dazu steht leider in den Anleitungen für ein Preisschießen gar nichts drin (oder sehr versteckt - ich kann nichts finden)

Gibt es für dieses eigentlich triviale Schießen eine "beste Vorgehensweise", um
a) wenig Fehlerquellen bei der Eingabe sprich am PC zu haben und
b) die Auswertung so sauber wie möglich hinzubekommen

Mit Gruß
Andreas

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 446
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Do 3. Okt 2019, 21:17

Hallo,

Ich spinne jetzt mal ein Preisschießen, das aus meiner Sicht gehen müsste:
  • Einlage
    • Alternativgruppe
      • LG-Scheibe
      • LP-Scheibe
  • Nachkauf(2 Möglichkeiten)
      • Alternativgruppe
        • LG-Scheibe
        • LP-Scheibe
      • Einzelnachkaufscheibe LG
      • Einzelnachkaufscheibe LP
damit sollte es gehen, lies mal drüber und gib bitte kurz Rückmeldung

Gruß
Minnten

andipc
Beiträge: 46
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 16:18
Verein/Verband: SG-Mietenkam

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von andipc » Fr 4. Okt 2019, 08:19

Hallo,

erstmal danke für die Antwort.
Alternativgruppen habe ich gefunden (auch in der online Hilfe von meyton) - werde aber nicht sonderlich schlau daraus.
Primär (nach dem Lesen) soll es aber am Stand greifen. Hier soll sich der Schütze dann entscheiden was er schießen will.
Beim "Buchen" der Scheiben via PC konnte ich keine Möglichkeit finden das umzusetzen (wird evtl. an meiner falschen Sichtweise liegen)

Darf dann überhaupt bei Punkt 4 ein Startgeld sprich Einlagengeld hinterlegt werden?
Wenn ich einen Schützen über die Einzelanmeldung (Schütze suchen) in das Preisschießen als Starter hereinhole werden alle Disziplinen angezeigt.
Ich ging blauäugig davon aus das LP dann nicht mehr gebucht wird wenn ich LG anhake (aber das war sehr naiv)

Fazit:
Bei deinem Vorschlag habe ich ein Umsetzungsproblem. Beim Anmelden eines Starters müsste ich ja beim Scheibenkonto eine Auswahl bekommen was nun gebucht werden soll. Hier stehen jedoch alle Preisscheiben LG und LP wieder zur Auswahl.
Ist die Auswahl der Alternativgruppen beim Buchen des Scheibenkontos nicht gegeben?

Gruß Andreas

andipc
Beiträge: 46
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 16:18
Verein/Verband: SG-Mietenkam

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von andipc » Fr 4. Okt 2019, 10:42

Hallo,

bis jetzt habe ich so "gestrickt" (bitte um Nachsicht, wenn die Konstellation komplett hirnrissig ist).
1. Die Einlage beträgt für Erw. 4,50 und Schüler-Jun1 2,50
2. Nachkauf für Erw. 1,00 und Schüler 0,50. Der König kann bei uns auch nachgekauft werden 0,50
3. Mit der Einlagefunktion habe ich es nicht hinbekommen wegen LP und LG (da bucht er immer beide Disziplinen rein)
4. Preisscheiben, habe nun pro Disziplin A-LG (die Aufgelegten), E-LG und E-LP (Erwachsene), J-LG und J-LP (Sch-Jun1) und König LG und LP angelegt.
Bild alle Preisscheiben https://1drv.ms/u/s!Agbi4fKvtMJomytLuQm ... _?e=NlFPyS
5. Die Preise der Einlage-Preisscheiben habe ich aufgespalten (10Schuss Meister+10SchussPunkt+1König) damit der Gesamtpreis der Einlage wieder zustande kommt.
5. Wird nun ein Starter hinzugefügt und das Scheibenkonto gefüllt werden die Einlageserien gebucht und wenn gewünscht der Nachkauf.
Beispiel Jugendstarter möglich LG und LP https://1drv.ms/u/s!Agbi4fKvtMJomyrGTcA ... d?e=FvvLkB
6. Durch die Altersausgrenzung wird für Jugend eh nur diese Möglichkeit gegeben.

Ein Problem habe ich noch mit Doppelstartern. Was tut man hier?
Wenn der Schütze Muster Hans mit Passnummer 12345678 schon mit LG in der Starterliste steht und er auch noch LP schießen will kann man ihn zwar reinholen - man überspringt die Warnung das er ja schon in der Starterliste steht. Nun ist er 2xmal aufgeführt. Aber so richtig ersichtlich welche Disziplin er schießt gibt es nur über die gebuchten Scheiben- sonst nix (eher dürftig).
Oder muss ich dem Schützen ein Merkmal mitgeben (z.B. an die Passnummer etwas anfügen 12345678LP) oder was auch immer (hier tun sich noch ?? auf

Gruß Andreas

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 446
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Fr 4. Okt 2019, 11:48

Hallo,

ich weiß jetzt nicht, wieso du überhaupt Doppelstarter benötigst, die Lösung, die du gefunden hast, lässt es doch zu, dass du einem Schützen mehr als eine Disziplin zuordnen kannst. Wieso denn dann noch Doppelstarter?


Gruß
Minnten

andipc
Beiträge: 46
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 16:18
Verein/Verband: SG-Mietenkam

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von andipc » Fr 4. Okt 2019, 12:03

Hallo,

vielleicht denke ich falsch. Muss ein Starter nicht 2mal vorhanden sein um ausgewertet zu werden?
Wenn das natürlich "ohne" auch geht - um so besser.
Frage:
Falls es ein Schießen gibt bei dem LG und LP in einen Topf geworfen wird (LP Teiler mit 2,6 oder so was).
Und der Schütze startet mit beiden Waffen, muss ich dann auch nicht den Starter 2xmal anlegen.
Somit kann er in den Ergebnislisten 2x vorkommen. Teiler mit LG und Teiler mit LP (er hat ja 2x bezahlt)

Wie sieht es dann bei einem Gauschießen aus. Hier starte ich seit zig Jahren mit beiden Waffen und fülle 2 Anmeldungen aus (zahl auch doppelt)
Muss man das dann auch nicht machen?

Stimmen dann überhaupt die Starterzahlen?

Das Schießen ist erst nächste Woche - ich werde es mal mit Ergebnissen durchspielen.
Mal eine ehrliche Meinung gefragt - ist das Preisschießen das ich oben vorgestellt habe komplett daneben oder nur eine Möglichkeit es zu tun.
Schade das ich mit meinem Wissen die Einlagebeträge nicht rüberbringe. Somit brauche ich pro Waffengattung einige Preisscheiben mehr.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 446
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Fr 4. Okt 2019, 12:12

Hallo Andreas,

wenn du willst, dann können wir heute Abend mal telefonieren, dann könnte ich dir deine Fragen vielleicht schneller erklären.
Wenn ja, dann schick mir doch eine Mail an ******** , dann bekommst du meine Nummer, dann könnten wir das vielleicht schneller klären.

dein Preisschießen ist nicht daneben, es IST ;)
Spaß beiseite, alles ist erlaubt, was zum Ziel führt.


Gruß
Minnten

Edit:
Hab die Mail bekommen, Mailadresse wieder entfernt, damit ich nicht zugespammt werde.

mstaf
Beiträge: 49
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 10:26
Verein/Verband: SV Stelingen

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von mstaf » Fr 4. Okt 2019, 15:42

Ein mehrfaches einfügen eines Starters ist problemlos möglich.

Machen wir beim "Er und Sie Schießen". Dort werden keine festen Partner gebildet. Sie können beliebig tauschen.
Gewertet wird aber das Ergebnis von beiden zusammen.
Deshalb scheidet hier ein Nachbuchen aus und es müssen zwangsläufig Starter mehrfach in das Preisschießen angemeldet werden.

reini63130
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 15:12
Verein/Verband: Kgl.Priv HSG Windsbach 1534 / BSSB

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von reini63130 » Fr 18. Okt 2019, 09:34

Hallo,
bin auch gerade am Erstellen eines Preisschiessens Gauschießen( nicht Gaumeisterschaft-mein Fehler!) 2020.
Haben uns entschieden keine Doppelstarter zuzulassen- Gründe hierfür:
1. Das Programieren der Meyton Anlage ist aufwendig- Einlage LG LG ist fest vergeben und bei Dopplestartern müssten dann die Fest, Gauscheibe etc. manuel wieder rausgelöscht werden, oder es müssten nochmal 2 Scheibenblöcke mit LG LP Doppelstarter erstellt werden. Und all der Aufwand ist bei nur einigen Dopplestartern im Gau nicht gerechtfertigt.
2. Generell finden wir die Möglichkeit eines Dopplestartes an einem Preisschiessen für Ungerecht gegenüber Einzelstartern, zumal man durch die Möglichket des Nachkaufes bereits seine Gewinnchancen erhöhen kann.

Hoffe das hilft!
Grüsse Reinhold
Zuletzt geändert von reini63130 am Do 24. Okt 2019, 08:30, insgesamt 1-mal geändert.

andipc
Beiträge: 46
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 16:18
Verein/Verband: SG-Mietenkam

Re: Preisschießen mit LP und LG inkl. Doppelstarter

Beitrag von andipc » Sa 19. Okt 2019, 14:40

hallo Reinhold,

wenn ich das richtig lese - Gaumeisterschaften (nicht Gauschießen)
Das ist ja der Weg zur Oberbayerischen Meisterschaft usw.
Das geht ja gar nicht hier nicht jemanden zu ermöglichen in 2 Disziplinen anzutreten.

Auch wenn es ein Gauschießen ist ginge das bei und gar nicht es gibt genügend Doppelstarter (wenn sich mal wieder ein Verein bereit erklärt ein Gauchießen abzuhalten)

Gruß Andreas

Antworten