Ausdruck nachträglich über Shootmaster II

Antworten
NSG-Omega
Beiträge: 131
Registriert: So 3. Dez 2017, 11:08
Verein/Verband: SK112 Neuwied, Rheinischer SB

Ausdruck nachträglich über Shootmaster II

Beitrag von NSG-Omega » Mo 22. Nov 2021, 13:51

Hallo Zusammen,
ich habe im Forum leider nichts gefunden zu meiner Problemstellung, daher hier die Frage an Euch:

Kann ich nachträglich einen Durchgang nochmal drucken wenn der Stand schon wieder freigegben ist?

Im Standlog ist der Durchgang ja drin, aber damit kann man ja nur alle Serien eines Durchganges auf eine Scheibe drucken ohne die Auflistung der Einzelschüsse usw.
Es geht aber darum das gleiche Format das man über die Druckfunktion am Stand selbst druckt zu erhalten.

Hat da Jemand einen Tip für mich?

Elektroniker
Beiträge: 65
Registriert: So 10. Apr 2016, 08:58
Verein/Verband: KKS Reihen

Re: Ausdruck nachträglich über Shootmaster II

Beitrag von Elektroniker » Di 23. Nov 2021, 20:05

Ja, das geht in der aktuellen Version vom Shootmaster.
In dem Bereich Auswertung, die entsprechende Veranstaltung auswählen. Wenn keine Starterliste oder Preisschießen benutzt wurde, findet man die Ergebnisse im Trash. Da gibt es den Bereich Ergebnisse. Im folgenden Fenster den Schütze auswählen. Im Trash nach Stand, Datum und Uhrzeit schauen.
Danach auf Ergebnis drucken klicken, den Drucker auswählen und mit OK bestätigen.

Zu finden unter dem Folgenden Link auf Seite 55.
https://www.meyton.info/uploads/media/S ... gII_01.pdf

Viele Grüße
Jens

Antworten