[gelöst] CSV-Auswertung mit Einzelschüssen

Antworten
RolandF
Beiträge: 8
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 16:21
Verein/Verband: SG Tarrenz

CSV-Auswertung mit Einzelschüssen

Beitrag von RolandF » Di 16. Apr 2019, 11:49

Hallo,

einige unserer Aufgelegt-Schützen führen genau Statistik (mit diversen Excel-Makros). Dafür liefere ich ihnen am Saisonende per CSV-Datei all ihre Serien chronologisch mit Einzelschüssen (30 Schuss). Letzte Saison, noch mit Shootmaster 4.7.4, hat das tadellos geklappt (Auswertungsmodus: „Schießbuch“, im Bereich „Treffer und Serien“ in Feld „Seriengröße“ den Inhalt „frei einstellen“ und in Feld „Treffer pro Serie“ den Inhalt „1“).

Nun haben wir auf 4.9.4a upgedatet und es gibt das Problem, dass in den CSV-Auswertungen ab Schuss 16-30 nur mehr der Wert von Schuss 15 angezeigt wird. Wie ich hier im Forum nun zufällig gelesen habe, ist die Software nun auf 15 Serien beschränkt und eine Erweiterung sei programmtechnisch schwierig.

Ich habe es nun so gelöst, dass ich 2 Auswertungen nach obigem Muster erstellt habe, einmal für die Schüsse 1-15, und einmal für 16-30, und dann die beiden CSV-Auswertungen in Excel zusammengefügt habe. (Da die Auswertungen ja nach Datum/Schießzeitpunkt und nicht nach Ringen sortiert waren, war die Reihenfolge in beiden Listen ident.)

Das ging aber nur, weil ich meine letztjährigen Schießbuch-Auswertungen noch hatte, in denen die Einzelschüsse bereits hinterlegt waren! Eine Neuanlage einer Auswertung mit Einzelschüssen ist mit „Schießbuch“ nun NICHT mehr möglich, da das Feld „Seriengröße“ in diesem Auswertungsmodus nicht mehr angezeigt wird! In der CSV-Auswertung werden nur mehr die 10er-Passe ausgegeben.

Soweit die Hintergrundinfos – hier meine Verbesserungsvorschläge/Wünsche:
Vorschlag 1: Die „Seriengröße“ für Modus „Schießbuch“ wieder freigeben. Man könnte ja im Feld „Treffer pro Serie“ dann per Dropdown-Menü die Zahlen 1-15 hinterlegen, dann sieht der Anwender die Begrenzung, bzw. per Text darauf hinweisen. Und sollte jemand mehr Einzelschüsse brauchen (wie ich hier), kann er sich dann die Auswertung ja schnell selber zusammenbauen, wie oben angeführt.

Vorschlag 2: In den CSV-Auswertungen generell das Schießdatum und den Schießzeitpunkt (wie in Auswertungsmodus „Schießbuch“ am Bildschirm angezeigt) anführen. Am besten ganz hinten anhängen, dann sind sie niemandem im Weg. Praktisch für diverse (Saison-)Auswertungen in Excel zum chronologisch sortieren.

LG Roland

[MEYTON] RG
Beiträge: 248
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 16:14

Re: CSV-Auswertung mit Einzelschüssen

Beitrag von [MEYTON] RG » Do 25. Apr 2019, 14:11

Hallo Roland,

für solche Arten von Auswertungen bietet sich unsere SSMDB2 Schnittstelle an. Da diese Schnittstelle auf einer Datenbank basiert, kannst du z.B. auf jeden einzelnen Treffer zugreifen und hast wesentlich mehr Möglichkeiten bei der Auswertung. Genauere Informationen zur Schnittstelle findest du in folgender Anleitung: https://www.meyton.info/uploads/media/S ... DB2_03.pdf

LG Roman

RolandF
Beiträge: 8
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 16:21
Verein/Verband: SG Tarrenz

Re: CSV-Auswertung mit Einzelschüssen

Beitrag von RolandF » Fr 26. Apr 2019, 09:04

Hallo Roman!

Da ich von Datenbanken und SQL keine Ahnung habe und bisher per CSV alle nötigen Daten fürs Excel erhalten habe, habe ich mich nicht mit der SSMDB2 befasst.
Dann werde ich mir das über den Sommer mal anschauen, vielleicht ist es ja viel einfacher als gedacht, die Daten darüber ins Excel zu bringen!

Danke und LG
Roland

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 519
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: CSV-Auswertung mit Einzelschüssen

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Fr 26. Apr 2019, 14:39

Hallo Roland,
lies dir mal folgendes durch:
viewtopic.php?f=9&t=891&hilit=ssmdb2

Gruss Chris

Antworten