[gelöst] Tastenbelegung Bedienpult

Antworten
Benutzeravatar
[MEYTON CM] matze
Beiträge: 176
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:47
Verein/Verband: SC Roland Kleinlinden

Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von [MEYTON CM] matze » Mi 14. Dez 2016, 21:52

Hallo,

ich wollte mal nachfragen, wie genau die Tastenbelegung bei den Bedienpulten ist. :D

Also wenn ich z.B. ein normalen Nummernblock anschließen möchte anstatt ein Meyton Bedienpult, welche Tasten des Ziffernblocks stehen für welche Taste auf dem Bedienpult?


Viele Grüße

Matze :mrgreen:

[MEYTON] FAL

Re: Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von [MEYTON] FAL » Do 15. Dez 2016, 09:29

Hallo Matze,

so einfach ist das leider nicht :D

Erst ab unserer Bedienpult Version HIDv4 sendet es normale Tastendrücke - das sind die Zahlen 1-6. Davor verwendet das Bedienpult ein eigenenes Protokoll zu Kommunikation mit den SteuerPCs.

Viele Grüße

Meyton Support

[MEYTON] UW
Beiträge: 12
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 15:00
Verein/Verband: Meyton Elektronik GmbH

Re: Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von [MEYTON] UW » Do 15. Dez 2016, 10:54

Hallo Matze,

zu deiner Frage welche Tasten werden von der Tastatur genutzt, möchte ich noch folgendes ergänzen:

1. Tastenbelegung:

Zoom - Ziffer 2 | Menü - Ziffer 1

Pfeil links - Ziffer 4 | Pfeil rechts - Ziffer 3

Probe - Ziffer 6 | Wertung - Ziffer 5

Ein sogenannter langer Tastendruck wird dadurch erzeugt, dass eine Taste länger als 8 Sekunden betätigt wird und hierdurch der Tastenwert ständig wiederholt wird. Ein normaler Tastendruck gilt, falls die Taste vor Ablauf von zwei Sekunden wieder entlassen wurde. Der lange Tastendruck wird nur beim "alten" SteuerPC (mc5cpclx) benötgt. ESTA5 kennt keinen "langen Tastendruck".

MFG

Udo Witte

Benutzeravatar
[MEYTON CM] matze
Beiträge: 176
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:47
Verein/Verband: SC Roland Kleinlinden

Re: Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von [MEYTON CM] matze » Do 15. Dez 2016, 13:02

Hallo,


vielen Dank! Genau das habe ich gesucht :mrgreen: :!: :D


Viele Grüße

Matze

Jackman
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 13:55
Verein/Verband: St. Antonius Schützenbruderschaft Rechterfeld

Re: [gelöst] Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von Jackman » Mo 13. Nov 2017, 21:44

Hallo,
ich hab ein sehr ähnliches Problem/Anliegen.
Ich versuche die "alten" Steuer-PCs (mc5cpclx) mit der Softwareversion 03.7.0I auf unserer Anlage per USB-Tastatur bzw. Nummernblock zu bedienen.
Leider sind alle Versuche bisher ohne Erfolg.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen (USB-Chipsatz oder besondere Tastatur) die erfüllt sein müssen um die Anlage per Tastatur zu bedienen?

MfG
Jörg

Benutzeravatar
[MEYTON CM] Mario
Beiträge: 693
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:11
Verein/Verband: SV "Edelweiss"-Bühl e.V. / BSSB

Re: [gelöst] Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von [MEYTON CM] Mario » Di 14. Nov 2017, 16:30

Hallo Jörg,

ein Update macht man ausschließlich vom Server aus, also nicht typisch am Standrechner.
Es würde uns weiterhelfen wenn wir wissen, welchen SM Du drauf hast bzw. welche aktuell
Software auf den Standrechnern drauf ist.

Grüße
Mario

Jackman
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 13:55
Verein/Verband: St. Antonius Schützenbruderschaft Rechterfeld

Re: Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von Jackman » Mo 11. Dez 2017, 09:50

Hallo,
hat leider ein wenig gedauert mit den Infos.

ShootMaster Version 4.8.3m
Standrechner Version 03.7.0I
sollte alles aktuell sein.

Die Kombi läuft so weit auch und läßt sich von Master aus auch steuern.
Nur lokal am Standrechner ist keine Bedienung über USB möglich.

Gibt es noch Tipps woran es liegen könnte?

Grüße
Jörg

Jackman
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 13:55
Verein/Verband: St. Antonius Schützenbruderschaft Rechterfeld

Re: Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von Jackman » Mi 10. Jan 2018, 23:23

Keiner ne Idee?

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 451
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Tastenbelegung Bedienpult

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Mi 10. Jan 2018, 23:48

Hallo Jörg,
Erst ab unserer Bedienpult Version HIDv4 sendet es normale Tastendrücke - das sind die Zahlen 1-6. Davor verwendet das Bedienpult ein eigenenes Protokoll zu Kommunikation mit den SteuerPCs.
Welchen Steuerrechner habt ihr ?

Ich denke weitere Informationen kann die nur der Meyton Suport geben.
Benutze hierfür das Kontaktformular
https://www.meyton.info/kontakt/support/index.html

Gruss Chris

Antworten