Erfahrungen Geschossfang

Antworten
Benutzeravatar
Garnett
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Jun 2019, 01:31
Verein/Verband: SV Calberlah / KSV Gifhorn

Erfahrungen Geschossfang

Beitrag von Garnett » Di 15. Jun 2021, 15:51

Hallo Zusammen,

wir sind gerade dabei unseren KK-Stand umzubauen und sind am überlegen ob wir für den 25m Sportpistolen mit einem Granulat-Geschossfang, evtl. von Polythermo, ausstatten.

Was habt ihr für Erfahrung mit Granulat-Geschossfängen? Funktionieren die gut? Machen die mehr Arbeit? Wie lange halten die Teile oder was habt ihr für Folgekosten?

Ein Lamellen-Geschossfang wäre sonst auch noch eine Überlegung wert.

Freue mich von eurer Erfahrung zu hören.

Gruß Garnett

Benutzeravatar
SpSchRaesfeld
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Jan 2021, 12:46
Verein/Verband: Sportschützen Raesfeld

Re: Erfahrungen Geschossfang

Beitrag von SpSchRaesfeld » Di 15. Jun 2021, 17:52

Hallo,

wir haben schon vor der jetzigen Umstellung auf Meyton Granulatgeschossfänge genutzt. Sind halt jetzt im Zuge der Umrüstung auch neu gemacht worden. Aufbau in Schussrichtung:3 Polythermoblöcke mit 4cm dicke übereinander, dann ein ca. 30cm tiefer Geschossfang an den Seiten und hinten mit 3 cm Styrodur ausgekleidet. Alles gefüllt mit mit TPE-Granulat fest gestopft. Bei der alten Anlage alle 4 Wochen eine Wartung durchgeführt. Das hieß die mittleren Blöcke getauscht und das Granulat mit einem Betonmischer vom Blei getrennt. Schussbelastung lag immer bei 1000 bis 1500 Schuss pro Geschossfang. Aus den gebrauchten Blöcken wurden dann die Geschosse rausgepult die steckengeblieben sind. Größe Löcher werden mittels Heißluftfön und Polythermokrümmeln wieder verschlossen. Arbeitsaufwand war immer um die 4 Stunden mit 5 Leuten. Der Vorteil ist das kein Bleistaub mehr anfällt. Am Anfang muss man natürlich erstmal investieren. Wir haben 25 Polythermoblöcke um immer tauschen zu können. Und natürlich einen Vorrat an Granulat. Sind Rundrum zufrieden mit der Lösung.

Grüße aus dem Münsterland

Benutzeravatar
Garnett
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Jun 2019, 01:31
Verein/Verband: SV Calberlah / KSV Gifhorn

Re: Erfahrungen Geschossfang

Beitrag von Garnett » Mi 16. Jun 2021, 18:42

Super, vielen Dank für die ausführliche Antwort :D

Wir haben ja jetzt vor dem Umbau noch alle Möglichkeiten, da auf der 25m Ebene noch kein Kugelfang existiert.

Antworten