[in Arbeit] Messrahmen Kalibrierung für die Ewigkeit

Antworten
Zielwasser
Beiträge: 83
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 13:51

Messrahmen Kalibrierung für die Ewigkeit

Beitrag von Zielwasser » Di 15. Jan 2019, 15:25

Hallo zusammen,

mit der aktuellen Version 4.9.4a hat sich in unsere Steuer-PC's ein witziger Fehler eingeschlichen.
Lässt man die Messrahmen, von der Wettkampfsteuerung aus, kalibrieren, (beispielsweise um über die Verstärkungsstufen auf die Verunreinigungen zu schließen) landet man in ungewünschtem Verhalten.

Statt nur die Ergebnisse der Kalibrierung anzuzeigen, wird zusätzlich das Hauptmenü des Service Modus' angezeigt.
Also übereinanderliegender Text wobei Einträge wie "[Wtg] zurück" die Messergebnisse verdecken.
Das ist mir jetzt prinzipiell schnuppe, die Verstärkungsstufen kann ich lesen, wo der Spaß anfängt ist jedoch, wenn man
diese Kalibrierung wieder verlassen will.
Jede Taste auf dem Bedienpult (dementsprechend auch die Wettkampfsteuerung, da Abbildung darauf) sorgt für einen Neustart des Vorgangs.

Wenn man also mal nicht mehr kalibrieren sondern Schießen will, muss man den Steuer-PC neustarten.
Jetzt nicht der spaßigste Workaround, aber solange ich Zeit habe vollkommen machbar.
Hat jemand andere coole Fixes oder Ideen, mit denen das behoben wird?

Viele Grüße
Florian

PS: OpenSUSE 15.0, SM: 4.9.4a, Patchlevel: Der CPC(?)-Patch der nachträglich wieder zurückgezogen wurde
Edit: Tippfehler

[MEYTON] DR
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Do 12. Jan 2017, 13:14

Re: Messrahmen Kalibrierung für die Ewigkeit

Beitrag von [MEYTON] DR » Mo 21. Jan 2019, 19:36

Hallo Florian,

ja, das ist noch das Fehlverhalten, welches in dem Patch enthalten ist. Daher wurde der wieder rausgenommen.
Vermutlich hast du schon den Patch 2 gezogen, welcher den CPC auf 3.9.0B patcht.
Damit wäre das Problem Master-Mode und Preisschießen behoben, aber der Service-Mode hat darunter gelitten.
Zudem kommt es beim Starten der Anlage zum Fehlercode 21517. Die Meldung kann aber einfach weggedrückt werden.

Momentan wird an einem neuen Patch gearbeitet der alle aufgetretenen Fehler behebt und nicht wieder neue erzeugt. Wir werden uns entsprechend melden, sobald dieser fertig ist.

Bis dahin kannst du alternativ den Patch 3.7.0K auf die CPC ziehen, wenn du auf die anderern Funktionen verzichten kannst.

Viele Grüße
DR

Antworten