Seite 1 von 1

Vorstellung Forennutzer

Verfasst: Sa 11. Mär 2017, 09:37
von [MEYTON CM] Mario
Hallo Gemeinde und neue Forennutzer,

hier habt ihr die Möglichkeit Euch kurz Vorzustellen.

Viel Spass Euch allen.

PS: Bleibt freundlich und nett zueinander, denn wir versuchen allen zu helfen :D


Schöne Grüße
Mario

Re: Vorstellung Forennutzer

Verfasst: Sa 11. Mär 2017, 09:52
von Teamoe
Dann fang ich hier doch direkt mal an.

Hallo zusammen,
kurz zu mir: Ich bin Timo, 20 Jahre jung und zur Zeit Student.
Ich bin mit dem gesamten Programm noch nicht sooo vertraut und werde gerade von Mario bei uns im Verein eingelernt, um bei der Administration zu unterstützen.

Ich hoffe auch, hier dann noch einiges zu lernen und auf eine gute Zusammenarbeit.

Grüße
Timo

Re: Vorstellung Forennutzer

Verfasst: Do 1. Mär 2018, 07:31
von Andi73
Guten Tag,

mein Name ist Andreas und bin 44 Jahre alt. Unser Verein möchte sich auch ein Meyton-Schißstand zulegen. Ich bin damit beauftragt worden, mich in diese Thematik einzuarbeiten und zu Planen. Da sich doch die eine oder andere Frage stellt, habe ich mich entschlossen, mich hier anzumelden.
Auf gute Zusammenarbeit
Gruß
Andreas

Re: Vorstellung Forennutzer

Verfasst: Do 1. Mär 2018, 16:25
von [MEYTON CM] Mario
Hallo Andreas,

erstmal ein Herzliches Willkommen hier im Forum
und natürlich auf ein friedliches miteinander.

Wie Du bereits erkannt hast, gibt es sehr viele Threads mit
unzähligen Fragen/Antworten.

Als Empfehlung würde ich Dir raten, einen direkten Kontakt
zum Meyton Support aufzunehmen. Es gibt Außendienstmitarbeiter die dann zu Euch kommen und intensiv beraten und alles vorstellen.

Auch Teststände bietet Meyton an, um Euch einen ersten Eindruck zu Vermitteln.


Schöne Grüße
Mario

Re: Vorstellung Forennutzer

Verfasst: Mo 17. Dez 2018, 12:43
von Josef
Hallo miteinander!

Ich bin Josef und bin seit einigen Jahren aktiver Schütze. Die Auswertung mit WM-Shot liegt bis jetzt in meinen Händen.

Wir möchten nächstes Jahr auf elektronische Schießstände umbauen und befasse mich deshalb mit den vorhandenen Herstellern.

Bei Meyton ist mir positiv aufgefallen:
1. Shootmaster
2. Scheibenwechsler

Ich habe in den Anleitungen gelesen, dass man eigene Scheiben erstellen kann. Das wäre super. Es können aber nur 24 Ringe erstellt werden. Stimmt das? Wir bräuchten 49 (Lotto).



Servus