Schnapsteiler auslisten

Antworten
Matti
Beiträge: 9
Registriert: Do 11. Jul 2019, 11:31
Verein/Verband: Kyffhäuser Kameradschaft Rühen / Kyffhäuser Landesverband Südhannover-Braunschweig

Schnapsteiler auslisten

Beitrag von Matti » Do 28. Nov 2019, 11:33

Hallo zusammen,
wir haben vor ca. einem halben Jahr auf Meyton umgestellt und kommen gut mit klar. Wir veranstalten nun ein Preisschiessen, das sicher auch gut laufen wird. Wir sind nun aber am Suchen wie man am Besten die geschossenen Schnapsteiler ermitteln kann.
Wir "spendieren" bei einem geschossenen Schnapsteiler, also 11,1 oder 333,3 o.ä. einen "Extrastreifen, also weitere 10 Schuss. Es ist mühsam die Auswertung daraufhin ständig zu durchforsten bzw. jeden Schützen zu beobachten oder sich darauf zu verlassen, dass der Schütze sich meldet.

Hat jemand eine Idee ob und wie man das irgendwie automatisieren oder zumindest vereinfachen kann, so dass die Auswerter an der Workstation das mitbekommen oder über eine Auswertung schnell die Schnapsteiler sehen können?

Vielen Dank schon mal für eure Tipps

Matti

robin_pf
Beiträge: 68
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:25
Verein/Verband: Jagabluat Irlbach e.V.

Re: Schnapsteiler auslisten

Beitrag von robin_pf » Mo 2. Dez 2019, 12:27

Ich würde es mal über die Auwertung mit Vorgabe machen.

bei uns gibt es den sog. Schützenmeisterpokal. Hier gibt der Schützenmeister einen Schuss ab, der als Vorgabe dient. Dieser wird in die Auswertung ausgegeben. wer nun hier am nächsten dran ist bekommt diesen Pokal.

Ich würde einfach als Vorgabe eure Schnapszahlen eingeben und die Auswertung auf 10 Sektunden Aktualisierung einstellen. Dann muss nur die Auswertung betrachtet werden, wer dieses Kriterium erfüllt.

Gruß

Matti
Beiträge: 9
Registriert: Do 11. Jul 2019, 11:31
Verein/Verband: Kyffhäuser Kameradschaft Rühen / Kyffhäuser Landesverband Südhannover-Braunschweig

Re: Schnapsteiler auslisten

Beitrag von Matti » Di 3. Dez 2019, 15:39

Hi Robin, danke für den Hinweis. Das werden wir mal ausprobieren, aber hierüber kann man ja nur eine begrenzte Anzahl an Werten vorgeben. Das ist natürlich besser als nichts, aber kann halt nicht alle Schnapszahlen abdecken.
Vielleicht ist das aber mal eine Idee für die Zukunft, also bestimmte Teiler bekommen einen Sonderpreis o.ä.

Aber falls doch noch jemand eine Idee für die Schnapsteilerauswertung hat, dann her damit. :)

Antworten