Startzeit CPC Steuer PC's

br50.com
Beiträge: 16
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:44
Verein/Verband: Sportschützen "Admiral von Lans" Hamminkeln e.V.

Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von br50.com » Mo 30. Mär 2020, 21:30

Hallo zusammen,

mich würde interessieren ob die Startzeit unsere CPC Steuer PC's im normalen Rahmen liegen und diese evtl. irgendwie beschleunigt werden können (muss nicht, aber wenn möglich dann gerne :D ). Bis der Meßrahmen gefunden wurde vergehen ca. 100 Sekunden + weitere ca. 125 Sekunden bis der Meßrahmentest abgeschlossen und der Stand Betriebsbereit ist. Also insgesamt ca. 225 Sekunden (3:45 Minuten)
Hardware:
ALIX 1D PC
1GB (133) Transcend CF
Shootmaster 4.9.6a

Folgend der Ablauf:
Ab Einschalten des Steuer PC's Bis zum Punkt Meßrahmen gefunden vergehen ca. 100 Sekunden. In dieser Zeit wird die Info "Warte auf Verbindung zum Messrahmen (EST)"! bis in der Regel auf (11) hochgezählt. Was passiert in dieser Zeit und was bedeutet EST und welche Durchgänge werden hochgezählt ?
Bild

Der eigentliche Meßrahmentest dauert dann ca. 125 Sekunden
Bild
Bild

Nach insgesamt ca. 225 Sekunden ist der Stand dann betriebsbereit
Bild

Zusätzlich möchte ich auch verstehen weshalb die Meßrahmensuche so lange dauert bzw. was in der Zwischenzeit wirklich im Hintergrund abläuft :-)

Viele Grüße

Markus

NSG-Omega
Beiträge: 126
Registriert: So 3. Dez 2017, 11:08
Verein/Verband: SK112 Neuwied, Rheinischer SB

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von NSG-Omega » Di 31. Mär 2020, 07:53

Hallo Markus,
die Zeit braucht mein PC auch meistens.
Manchmal erkennt er den Rahmen bereits nach 2 oder 3 Durchläufen, aber meist braucht er doch die 10-15 Durchläufe wie bei dir auch.
Woran das liegt weiß ich auch nicht, aber ich kenne das von Seriellen Verbindungen aus der Industrie so, das je nach Qualität der Verbindung die Baudraten durchgetestet werden mit der die Bestmögliche Verbindung und Datensicherheit möglich ist?
Das sollte aber jemand von Meyton genauer beschreiben können.

Benutzeravatar
[MEYTON CM] Mario
Beiträge: 833
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:11
Verein/Verband: SV "Edelweiss"-Bühl e.V. / BSSB

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von [MEYTON CM] Mario » Mi 1. Apr 2020, 09:51

Hallo zusammen,

es kommt meist darauf an wie man den Startvorgang macht.

Bei uns läuft es so ab:
- Server starten (abwarten bis dieser sich im Betriebsmodus befindet) > Dauer ca. 90 sec.
- MR und andere Switche einschalten > Dauer ca. 5 sec. (über Schalter gesteuert)
- CPC´s nach etwa 10 sec. einschalten > hinlaufen um einzuschalten ;-)
- Startvorgang der CPC´s bis Betriebsbereit ca. 65 sec.

CPC findet auf anhieb den MR ohne mehrere versuche


Schöne Grüße
Mario

NSG-Omega
Beiträge: 126
Registriert: So 3. Dez 2017, 11:08
Verein/Verband: SK112 Neuwied, Rheinischer SB

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von NSG-Omega » Mi 1. Apr 2020, 10:03

wenn man aber nur den einen CPC mit dem einen Messrahmen startet und keinen Server hat dauert es trrotzdem so lange.
Die Kommunikation des CPC mit dem Rahmen (alte Serielle Verbindung) hat ja auch nichts mit dem Rest im Netzwerk zu tun.

Benutzeravatar
[MEYTON CM] Mario
Beiträge: 833
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:11
Verein/Verband: SV "Edelweiss"-Bühl e.V. / BSSB

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von [MEYTON CM] Mario » Mi 1. Apr 2020, 10:19

Hallo Ralph,

ja da gebe ich Dir recht.

Dauert dann aber komischerweise (laut Bild mit 11 versuchten Verbindungen) sehr lange.
Wäre gut, wenn sich hier noch andere melden (mit alter Serieller Verbindung) die sich hier
dazu äußern können.

Schöne Grüße
Mario

NSG-Omega
Beiträge: 126
Registriert: So 3. Dez 2017, 11:08
Verein/Verband: SK112 Neuwied, Rheinischer SB

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von NSG-Omega » Mi 1. Apr 2020, 10:37

mein Rahmen braucht wie gesagt auch oft so lange, und ich weiß auch nicht warum.
Das Kabel ist immer das gleiche, der CPC ist immer der gleiche und verschmutzt ist mein Rahmen auch nicht.
Prinzipiell ist mir das aber egal, da ich den Stand aufbaue und einschalte, dann kann er booten während ich mich umziehe und vorbereite.

br50.com
Beiträge: 16
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:44
Verein/Verband: Sportschützen "Admiral von Lans" Hamminkeln e.V.

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von br50.com » Mi 1. Apr 2020, 19:38

Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Ja, die Übertragungsrate der seriellen Schnittstelle kann natürlich ein Bottleneck sein, aber im BIOS habe ich keine Einstellung gefunden diese zu ändern, oder ich habe Kartoffeln auf den Augen :-). Aber vielleicht kann man ja auf der CF Karte in irgendeiner Konfigurationsänderung vornehmen.

Ich hoffe dass das Meyton Support Team hier mitliest und vielleicht ein bisschen Licht ins Dunkle bringen kann :-) oder gar eine Tipp hat die Startzeiten zu verrringern (nicht das wir mit den Startzeiten nicht leben können, aber weshalb warten wenn es vielleicht schneller geht ;-))

Meine Meßzeiten sind im Standalone Betrieb gemessen (also ohne das der Server in Betrieb ist)

Es scheint ja wenn ich die Antworten hier richtig auswerte teilweise ein unterschiedlichen Verhalten bei den Startzeiten zu sein. Man kann natürlich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, deshalb folgend noch mal unsere Konfiguration etwas verfeinert.

Der Meßrahmen ist direkt mit dem CPC verbunden, also ohne Gateway:
ALIX 1D PC <> COM1 <> Connector Kabel 24 V (Tuchelstecker/Buchse) <> Meßrahmen MF4/5
1GB (133) Transcend CF
Shootmaster 4.9.6a

Viele Grüße

Markus

br50.com
Beiträge: 16
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 19:44
Verein/Verband: Sportschützen "Admiral von Lans" Hamminkeln e.V.

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von br50.com » Do 2. Apr 2020, 21:48

Hallo zusammen,

folgend mehr Futter. In diesem Startfall war allerdings der Server online damit ich per ssh hat den CPC zugreifen konnte (ich blicke aber nicht so ganz durch den ganzen Timestamp Switch durch. Folgend das massage Log aus dem ich aber nicht wirklich schlau werde, außer das reichlich Probleme protokolliert sind. Ein Insider kann hier vielleicht schon direkt etwas verdächtiges erkennen. Die Zeiteinstellung auf Server und CPC kann um einige Minuten abweichen (muss ich morgen mal prüfen und ggf auf CPC im Bios oder Server anpassen) und wenn ich mal Tagsüber Zeit habe mit dem Meyton Support Kontakt aufnehmen. Ja, die Anlage läuft top, aber mich beruhigt es immer wenn ich weiß weshalb was lange dauert und ob alles wie gewünscht im Hintergrund läuft ;-)

Apr 2 20:43:20 (none) syslog.info syslogd started: BusyBox v1.18.5
Apr 2 20:43:20 (none) daemon.info init: starting pid 139, tty '/dev/console': '/bin/sh //usr/local/bin/setnetpara.sh'
Apr 2 20:43:20 (none) daemon.info init: starting pid 179, tty '/dev/console': '/bin/sh /flash/meyton/start1.sh'
Apr 2 20:43:21 (none) auth.info sshd[106]: Received signal 15; terminating.
Apr 2 20:43:21 (none) auth.info sshd[228]: Server listening on 0.0.0.0 port 22.
Apr 2 20:43:21 (none) daemon.info init: starting pid 229, tty '/dev/console': '/usr/local/bin/startfbmode'
Apr 2 20:43:21 (none) user.info startfbmode: /flash/meyton/fb.mod is /etc/fb.modes
Apr 2 20:43:21 (none) daemon.info init: starting pid 240, tty '/dev/console': '/usr/local/bin/fbmoded'
Apr 2 20:43:21 (none) user.info fbmoded: FBModeD of Meyton Elektronik GmbH (C) 2011 Version 1.0.0a starting
Apr 2 20:43:21 (none) daemon.info init: starting pid 242, tty '/dev/console': '/bin/sh /usr/local/bin/startupscreen.sh'
Apr 2 20:43:21 (none) user.info fbmoded: makeClientDaemon: 0 with priority: 0
Apr 2 20:43:21 (none) user.info fbmoded: MEIdentitySrv::process: identity server is now running! IF: eth0
Apr 2 20:43:25 (none) auth.info sshd[256]: Accepted none for root from 192.168.10.200 port 49750 ssh2
Apr 2 20:43:35 (none) daemon.info init: starting pid 275, tty '/dev/console': '/bin/sh /flash/meyton/start2.sh'
Apr 2 22:43:36 (none) user.info mc5timed: is a real time process with highest priority (99) and locked memory!
Apr 2 22:43:36 (none) user.info mc5timed: makeClientDaemon: 1 with priority: 99
Apr 2 22:43:36 (none) user.info mc5timed: Version 1.5.0b started!
Apr 2 22:43:36 (none) user.info mc5timed: MEIdentitySrv::process: identity server is now running! IF: eth0
Apr 2 22:43:37 (none) user.info mf4gwlx: makeClientDaemon: 2 with priority: 19
Apr 2 22:43:39 (none) user.info mc5timed: server "192.168.10.200:49980" with stratum 4 found
Apr 2 20:40:53 (none) user.info mc5timed: SM-Timesync: Time set to: 4.02.2020 20:40:53 ip-addr: 192.168.10.200:49980
Apr 2 20:40:53 (none) user.info mc5timed: SM-Timesync: Time set to: 4.02.2020 20:40:53 ip-addr: 192.168.10.200:49980
Apr 2 18:40:54 (none) daemon.info init: starting pid 347, tty '/dev/console': '/etc/init.d/clock_update start'
Apr 2 18:40:54 (none) daemon.info init: starting pid 348, tty '/dev/console': '/sbin/inetd -R 1000 '
Apr 2 18:40:54 (none) daemon.info init: starting pid 350, tty '/dev/console': '/usr/bin/dbus-uuidgen --ensure'
Apr 2 18:40:54 (none) daemon.info init: starting pid 352, tty '/dev/console': '/usr/bin/dbus-daemon --system'
Apr 2 20:40:54 (none) user.info mc5cpclx: makeClientDaemon: 2 with priority: 19
Apr 2 20:40:54 (none) user.debug mc5cpclx: main processID: 357
Apr 2 20:40:54 (none) user.info mc5cpclx: MEPP::setLanguage language filepath: /var/lib/lang/mc5cp_de
Apr 2 20:40:54 (none) user.info mc5cpclx: translator is loaded
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: MEDataBus::MEDataBus append object "MEEmbMatchesObj"
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: MEEmbMatches::MEEmbMatches: 85 matches loaded from /flash/meyton/match_de.mdc
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: CpcGlobalData::setInitValues: read from "/flash/meyton/footnotes.csv" 80 footnotes
Apr 2 20:40:55 (none) user.debug mc5cpclx: CpcGUI::run processID: 357
Apr 2 20:40:55 (none) user.debug mc5cpclx: Mc5EventMan::run processID: 357
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: handyHW1=NoCtrlPanel
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: rangeNoInit=3
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: matchListNoInit=1
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: matchIdInit=110030
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: simulation=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: unfailing=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: match=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: show=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: werkstatt=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: debug=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: noMultiple=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: TimeSync=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: algol=Algol1999
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: pauseAfterHit=700
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: MeytonMehl=0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: MMPort=50000
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: roughSelftest=1
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: showHitNo=1
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: Printer="Drucker_192.168.10.240"
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: MEIdentitySrv::process: identity server is now running! IF: eth0
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: Mc5HandyUSB::process processID: 357
Apr 2 20:40:55 (none) user.info mc5cpclx: Mc5Handy::probeUSBHandy: meyton usb panel is attached at /dev/ttyUSB0
Apr 2 20:40:56 (none) user.info mc5cpclx: Mc5HandyUSB::myPanelID: USB
Apr 2 20:40:56 (none) user.info mc5cpclx: Mc5HandyUSB::getUSBKeyCode: Times: T:50:1000:200:50:20
Apr 2 20:40:56 (none) user.info mc5cpclx: Mc5HandyUSB::getUSBKeyCode: Times: T:25:200:100:25:1000
Apr 2 20:40:56 (none) user.info mc5cpclx: MEEmbMatches::loadListOfMatches: loadMDCfromServer 13 matches loaded from 192.168.10.200:49498
Apr 2 20:40:57 (none) user.warn mc5cpclx: Mc5SMLanIF::sendTACmdTo: time (801546 ms) between two multicast messages to the servers was to long!
Apr 2 20:40:57 (none) user.debug mc5cpclx: CpcScreen::run processID: 357
Apr 2 20:40:57 (none) user.info mc5cpclx: ProgMan::run processID: 357
Apr 2 20:40:57 (none) user.info mc5cpclx: Mf4Frame::initIntern: started the reconnection to the EST
Apr 2 20:40:57 (none) user.info mc5cpclx: Mf4Frame::run processID: 357
Apr 2 20:41:03 (none) daemon.err ntpdate[349]: no server suitable for synchronization found
Apr 2 22:43:59 (none) user.err mc5timed: Time difference are: 1223916.57 ms ip-addr: 192.168.10.200:49980
Apr 2 20:41:13 (none) user.info mc5timed: SM-Timesync: Time set to: 4.02.2020 20:41:13 ip-addr: 192.168.10.200:49980
Apr 2 20:41:18 (none) user.info mf4gwlx: Thread for "/dev/meS1" is running now! Meyton-ET attached
Apr 2 20:41:43 (none) user.info mf4gwlx: Thread for "/dev/meS0" is running now! Meyton-ET attached
Apr 2 20:41:43 (none) user.err mf4gwlx: MEEN::initNetInterface: illegal multicast address: "224.0.0.4"!
Apr 2 20:41:43 (none) user.info mf4gwlx: MEIdentitySrv::process: identity server is now running! IF: eth0
Apr 2 20:41:43 (none) user.info mf4gwlx: Thread GwServer is running now!
Apr 2 20:41:43 (none) user.info mf4gwlx: GwServer::process: pid 317
Apr 2 20:41:51 (none) user.info mf4gwlx: MENWTcpSrv::process: have to client "192.168.10.3:34170" connected! socketC: 16
Apr 2 20:41:59 (none) user.err mc5cpclx: Mf4SI_MENW::clearBuffer: Failure by opening socket: Transport endpoint is not connected
Apr 2 20:43:54 (none) user.info mc5cpclx: Mf4Frame::initIntern: The time for the establishing of the conection to the EST was: 176 sec
Apr 2 20:43:54 (none) user.info mc5cpclx: InitCpc::run: TargetID: 18c9a806
Apr 2 20:43:54 (none) user.debug mc5cpclx: SwitchLights::run processID: 357 Time Sync: 0
Apr 2 20:43:55 (none) user.debug mc5cpclx: Mc5SMLanIF::run processID: 357
Apr 2 20:43:55 (none) user.warn mc5cpclx: Mc5SMLanIF::sendTACmdTo: time (177780 ms) between two multicast messages to the servers was to long!
Apr 2 20:43:55 (none) user.warn mc5cpclx: Mc5SMLanIF::triggerHeartBeat time (182780 ms) between two heart beats is too long!
Apr 2 20:43:55 (none) user.info mc5cpclx: Mc5SMLanIF::_TACmdDataL: 192.168.10.200 offered target data!
Apr 2 20:43:55 (none) user.info mc5cpclx: Mc5SMLanIF::_TACmdDataL: accepted target data from 192.168.10.200!

Viele Grüße

Markus

Zielwasser
Beiträge: 84
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 13:51

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von Zielwasser » Do 16. Apr 2020, 20:13

Hallo Markus,
br50.com hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 21:48
Die Zeiteinstellung auf Server und CPC kann um einige Minuten abweichen (muss ich morgen mal prüfen und ggf auf CPC im Bios oder Server anpassen) und wenn ich mal Tagsüber Zeit habe mit dem Meyton Support Kontakt aufnehmen.
Wir hatten mit dem selben Setup im Verein ein Problem mit leeren BIOS Batterien.
Wenn der SteuerPC zum Booten keine korrekte (oder zu weit abweichende?) Uhrzeit mehr hat,
kann er keine Verbindung mehr zum Messrahmen aufbauen.
Erst nach einem reboot per SSH gings, nachdem die Spannung nicht gefehlt hat und demnach die Uhr noch gepasst hat.

Ich bilde mir ein, dass die Stände mit ausgetauschter Batterien schneller gebootet haben als zuvor.
Kann aber auch sein, dass ich mich täusche weil unsere Stände eh unterschiedlichst lang brauchen.


Je nach Verzweiflungsgrad kannst du ja mal ausmessen wie viel Saft eure Batterien in den CPCs noch haben :D


Viele Grüße
Florian

NSG-Omega
Beiträge: 126
Registriert: So 3. Dez 2017, 11:08
Verein/Verband: SK112 Neuwied, Rheinischer SB

Re: Startzeit CPC Steuer PC's

Beitrag von NSG-Omega » Fr 17. Apr 2020, 08:18

das mit den CMOS Batterien und dem Datum glaube ich eher weniger, das könnte lediglich den Bootvorgang des PC selbst beeinflussen.
Soweit ich weiß haben die alten Rahmen keine interne Uhr bzw. nur eine Auswertlogik die über Serielle Schnittstelle die Koordinaten des Schuß rausgibt.
Da sollte die fehlende Uhrzeit vom PC kein Problem sein.

Es wäre natürlich toll wenn jemand von Meyton hier mal etwas mehr Background Info geben könnte.

Antworten