Festplatte Klonen

Antworten
Manfred154
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:21

Festplatte Klonen

Beitrag von Manfred154 » Fr 18. Jan 2019, 09:56

Hallo, ich habe eine Frage:
Unser Laptop sollte gegen einen neuen Desktop-PC ersetzt werden. Kann man die Laptop-Festplatte klonen, so dass ShootMasterII wieder problemlos auf dem neuen PC läuft?
Leider ist unser Servicevertrag abgelaufen.
Welche kostengünstige Möglichkeit gibt es?
Für eine zeitnahe Antwort wäre ich sehr dankbar!

mit freundlichem Schützengruß
Manfred

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 417
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Festplatte Klonen

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Fr 18. Jan 2019, 10:28

Hallo,

eine möglichkeit wäre es tatsächlich, die Festplatte mit Clonezilla zu clonen und in den neuen Rechner den Clone einzubauen, dann musst du aber ein Update machen, sodass die evtl. fehlenden Treiber nachgeladen werden.

ansonsten würdeich dir empfehlen, einfach die festplatte aus dem Laptop in den Tower einzubauen und dann in den Laptop für dieweitere Verwendung eine SSD einzubauen, ist aus Datenscchutzgründen und Arbeitsaufwandstechnisch in meinen Augen sinnvoller.

Gruß
Minnten

domo1234
Beiträge: 13
Registriert: So 20. Jan 2019, 09:35
Verein/Verband: DSB Schützenverein Börde Langenweddingen

Re: Festplatte Klonen

Beitrag von domo1234 » So 20. Jan 2019, 21:33

Ganz so easy funktioniert Clonen bei ner Linux Platte nicht wenn ich mich richtig erinnere.

Die alten Festplatten ID's werden mitgenommern und beim Booten sucht er zwei mal 90 Sekunden erfolglos nach der alten Platte
-wenn man Zeit hat kann man das lassen, er bootet ja.
Wird auch mit dem Update nicht aktualisiert. Hatte das manuell geändert und hinterher den GRUB neu aufgebaut als aus der HDD ne SSD wurde.

Grüße

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 417
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Festplatte Klonen

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » So 20. Jan 2019, 21:50

Hallo,


aus diesem Grund rate ich auch dazu, die Festplatte aus dem bestehenden System in den neuen Rechner umzubauen, das ist am wenigten Aufwand und am schnellsten obendrein.

Da eine ersatz SSD für den alten Laptop auch nur noch gut 20 € kostet ist es auch nicht teuer, wenn man den alten Rechner weiter verwenden will.


Gruß
Minnten

wadepaine
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Feb 2019, 06:37

Re: Festplatte Klonen

Beitrag von wadepaine » Mo 4. Feb 2019, 06:42

The aspects which will be going to proceed it with the function that enables the part which will be having the overall apart which have the issue with the software at the time of installation so for that firefox couldn't load xpcom will decide to continue to the new computer.

tocnaza
Beiträge: 1
Registriert: Do 7. Mär 2019, 10:49

Re: Festplatte Klonen

Beitrag von tocnaza » Do 7. Mär 2019, 10:50

Hallo,

Ganz so easy funktioniert Clonen bei ner Linux Platte nicht wenn ich mich richtig erinnere.

Grüße,
sex videos

shcshc
Beiträge: 26
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 22:13
Verein/Verband: Wagenfeld

Re: Festplatte Klonen

Beitrag von shcshc » Fr 22. Mär 2019, 07:17

Kann man die ID nicht irgendwie nachträglich anpassen?

Antworten