Zweite Festplatte einbinden

Antworten
AfZSG
Beiträge: 37
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 19:00
Verein/Verband: ZSG Bavaria Unsernhern/ BSSB

Zweite Festplatte einbinden

Beitrag von AfZSG » Di 4. Sep 2018, 17:11

Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich habe einen neunen Rechner mit SSD Festplatte gekauft.
(HP Rechner Intel I7; 8 GB Ram, SSD 125 GB)
Als Linux Version habe ich 42.2 installiert.
Das System läuft bis jetzt ohne Probleme.
Ich habe eine zusätzliche Festplatte eingebaut.
Jetzt mein Problem:
Wie kann ich die Festplatte unter Linux 42.2 einbinden.
Gibt es mit SM 4.8.3 Probleme?


Besten Dank im Voraus

Fritz

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 516
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Zweite Festplatte einbinden

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Do 6. Sep 2018, 00:32

Hallo Fritz,
Wie kann ich die Festplatte unter Linux 42.2 einbinden.

Warum benötigst du eine zweite Festplatte gerade jetzt da die SSD Preise für 240GB unter 40€ fallen?

Das Einbinden ist nicht das Problem, aber ich frage mich warum und den Gründen?

Erzähl uns welche Daten auf dieser mechanischen Festplatte abgelegt werden sollen?

Wurde die HDD nach der OS Installation oder schon vor der OS Installation eingebaut ?
Bitte um Antwort um dir die richtige Anleitung geben zu können.
Gibt es mit SM 4.8.3 Probleme?
Nein.

Gruss Chris

AfZSG
Beiträge: 37
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 19:00
Verein/Verband: ZSG Bavaria Unsernhern/ BSSB

Re: Zweite Festplatte einbinden

Beitrag von AfZSG » Do 6. Sep 2018, 22:56

Hallo Chris,
Ich wollte die Daten der Rundenwetkämpfe,
Preisschießen in verschiedenen Datenbanken speichern.
Wenn man viele Mannschaften hat kommen einige Starterlisten und Ergebnislisten in der Auswertung zusammen.
Die Festplatte wurde vor der Installation von Suse 42.2. eingebaut.

Gruß

Fritz

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 516
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Zweite Festplatte einbinden

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Mi 12. Sep 2018, 22:50

Hallo Fritz,

kann es sein das du noch nicht weisst was Datenbanken sind?
Eine Datenbank ist keine Datei die einfach kopiert werden kann.

Wenn du mit externen Programmen auswerten willst empfehle ich dir die SSMDB2
https://www.meyton.info/uploads/media/S ... DB2_01.pdf
https://www.meyton.info/uploads/media/S ... DB2_03.pdf

Wenn du die zweite HDD als Datenablage verwenden willst öffne eine konsole
und gib folgenden Befehl mal als root ein:
mount | grep sd
Das sollte dir zeigen ob die HDD schon fest eingehängt ist und wie der Mount point ist.

Als Backupmedium und Datenablage kann die HDD immer noch verwendet werden.

Gruss Chris

Antworten