Bildschirm friert ein

Antworten
AfZSG
Beiträge: 37
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 19:00
Verein/Verband: ZSG Bavaria Unsernhern/ BSSB

Bildschirm friert ein

Beitrag von AfZSG » Mi 21. Feb 2018, 20:45

Hallo zusammen,
habe folgendes Problem:
Ich habe aufgrund der neuen Shotmaster Version 4.8.3 die neue Linuxversion 42.2 aufgespielt.
Das Aufspielen von Linux und Shotmasterversion hat problemlos funktioiert.
Wärend der Nutzung kamen die Probleme.
Wenn ich während eines Wettkampfes Starterlisten bzw.. Auswertung erstellen möchte
friert der Bildschirm ein.
Der Server muss neu gestartet werden.
Bin jetzt wieder auf Linux 13.2 zurück gegangen.
Hier läuft alles ohne Probleme.
Zuerst habe ich gedacht es liegt am Rechner weil dieser schon etwas älter ist.
Habe aber das gleiche Problem mit einem neuen Laptop.
Hat jemand die gleichen schon gehabt oder festgestellt.

Danke schon im Voraus

Fritz

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 428
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Mi 21. Feb 2018, 20:55

Hallo,

Wir haben das Problem auch, aber ich hatte bisher die Vermutung, dass der RAM sich verabschiedet.

Habe deswegen auch einen Thinclient als Server eingerichtet, dazu gibt es mehr Infos in einem anderen Thread

Gruß Minnten

AfZSG
Beiträge: 37
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 19:00
Verein/Verband: ZSG Bavaria Unsernhern/ BSSB

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von AfZSG » Mi 21. Feb 2018, 21:07

Hallo
Ich dachte auch zu erst es ist der Rechner.
Er erfüllt allerdings die Vorgabe ohne Problem.
Als ich das gleiche Problem auf dem Laptop hatte
muss das Problem wo anders liegen.
Laptop ist 2 Jahre alt und wurde von Meyton geliefert.
Vieleicht liegst an irgendwelchen Treibern?
Das komische ist,dass das Problem unter 13.2 noch nie aufgetreten ist

Gruß

Fritz

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 519
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Mi 21. Feb 2018, 23:18

Hallo Fritz,

bitte teile uns mal die genaue Bezeichnung des Laptops mit damit wir uns ein Bild der verbauten Hardware machen können.

Ich vermute es könnte mit der Grafikkarte zusammenhängen.

@Minnten: Bitte mehr Infos von dir.

Gruss Chris

sascha.koehne
Beiträge: 11
Registriert: Do 8. Feb 2018, 08:13

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von sascha.koehne » Do 22. Feb 2018, 08:13

Guten Morgen,

Leider hat sich beim den Versionen 13.2 zu 42.2 sehr viel im Inneren von OpenSuse getan, so das Exotische oder alte Hardware gerne mal zicken macht.
Ich bräuchte einmal die Spezifikationen des Notebooks um ermitteln zu können, ob es ein schleichender Hardware defekt ist oder aber bestimmte Treiber das Problem verursachen.

Gruß
Sascha A. Köhne

AfZSG
Beiträge: 37
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 19:00
Verein/Verband: ZSG Bavaria Unsernhern/ BSSB

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von AfZSG » Do 22. Feb 2018, 16:35

Hallo,
der Laptop ist ein ACER (E5-411 Serie) Pentium 4 mit 2,16 GHZ.
Arbeitsspeicher 4GB.
500 GB Festplatte.
der Laptop wurde von Meyton geliefert.
Ich glaube auch das es fehlende Treiber sind.
Hätten man vor Installation der Shootmasterversion eine Aktualisierung von Leab 42.2 durchführen sollen?

Gruß

Fritz

Benutzeravatar
[MEYTON CM] minnten
Beiträge: 428
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 13:53
Verein/Verband: Isarthaler Gündlkofen

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von [MEYTON CM] minnten » Do 22. Feb 2018, 16:56

Hallo,

Ich werde mich nach meinen Prüfungen mal dran setzen und schauen, was es ist, wie gesagt bisher dachte ich unser Laptop sei ein Einzelfall.

Mit dem Update von Leap muss man etwas vorsichtig sein, da die aktuelle, offizielle Software noch nicht mit 42.3 funktioniert. Mir ist es vor einiger Zeit schon Mal passiert, dass Suse automatisch in die nächste Version geupdatet würde, dann hat die Software nicht mehr richtig funktioniert.

Ich hoffe zwar, dass das aktuell nicht mehr so schlimm ist, aber bei einem solchen System, wie es auf dem Rechner dann zukünftig laufen soll würde ich nach wie vor kein Risiko eingehen.

Gruß Minnten

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 519
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Do 22. Feb 2018, 21:03

Hallo,

der Laptop müsste eine Intel HD graphics haben.
https://www.acer.com/ac/en/LA/content/m ... s/aspire-e

Schaut mal hier
https://forums.opensuse.org/showthread. ... -Leap-42-3
oder hier
https://forums.opensuse.org/showthread. ... -is-reboot
rein.

Ich hab mit meiner Intel HD kein Problem.

Gruss Chris

[MEYTON] SK
Beiträge: 30
Registriert: Do 22. Feb 2018, 12:56

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von [MEYTON] SK » Fr 23. Feb 2018, 08:24

Hallo Afzsg
Bitte Poste einmal den Output von :
hwinfo --monitor --gfxcard
Des weiteren bitte einmal deine Kernel Version:
uname -r
mit abfragen und hier Posten.

Grüße
Sascha

Benutzeravatar
[MEYTON CM] djell
Beiträge: 346
Registriert: Di 22. Mär 2016, 19:02
Verein/Verband: Jungschützen Geisenhausen BSSB

Re: Bildschirm friert ein

Beitrag von [MEYTON CM] djell » Fr 23. Feb 2018, 11:56

Hallo,

Das liegt an den Sch... Intel und ATI Grafigkarten.
Geh mal in die Systemeinstellungen -Anzeige und Monitor - Compositor und da Stellst du mal das Ausgabemodul von OpenGL 2.0 auf XRender, oder auch zum Test auf OpenGL 3.1, dann sollte das Problem behoben sein! War zumindest bei mir so!

Gruß Georg

Antworten