[Closed] Probleme beim Downgrade von Leap 42.1 auf 13.2

Antworten
SGS_Haar
Beiträge: 24
Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:31
Verein/Verband: Schützengesellschaft Haar

[Closed] Probleme beim Downgrade von Leap 42.1 auf 13.2

Beitrag von SGS_Haar » Mi 4. Jan 2017, 17:25

Hallo liebes Meyton-Forum,

nachdem unsere Anlage ja jetzt ohne große Probleme funktioniert, wollte ich über Weihnachten/Neujahr ein Downgrade an unserem Laptop von Leap 42.1 auf 13.2 machen.

Leider funktioniert das nicht ganz so reibungslos wie die Leap-Instalation vor 2 Monaten.
Das Installationsprogramm bricht recht schnell ab, ich stelle mal ein paar Screenshots vom Fehler hoch, weil mir das leider gar nichts sagt.
Bild
Nach dem Klick auf "Ja":
Bild
Nach der Auswahl und dem Klick auf "OK":
Bild
Nach dem Klick auf "Fortfahren":
Bild
Klickt man nun auf "Nein" kommt folgendes Fenster und die Installation bricht ab.
Bild

Kennt ihr dieses Phänomen? Habe den Boot-USB-Stick schon einmal neu hergestellt. Es wird der gleiche USB-Stick wie bei der Installation von Leap von vor 2 Monaten verwendet. Installationsdatei habe ich den download, direkt von der Meyton-Seite im Kundenbereich genommen.

Unser Laptop hat einen Intel Celeron 575 processor, habe gelesen, dass der Downgrade auf 13.2 bei Intel empfehlenswert ist.
Wie wirken sich den Fehler mit Leap 42.1 aus? In den Starterlisten wird bei uns oft das Geburtsdatum, Geschlecht und Nationalität "vergessen". Kann das an Leap 42.1 liegen?

Grüße
Stefan

[MEYTON] JM
Beiträge: 94
Registriert: Do 16. Jun 2016, 09:56

Re: Probleme beim Downgrade von Leap 42.1 auf 13.2

Beitrag von [MEYTON] JM » Mi 4. Jan 2017, 17:49

Hallo Stefan,

erster Verdacht wäre eine kaputte Imagedatei, die aus dem Netz gezogen wurde. Bitte am besten von der opensuse.org herunterladen ( Suse 13.2 in der 32 Bit Version ) Ist hier auch schon ab und an passiert, das die Bytes nicht so aus dem Netz kommen und dann kann man die Datei immer wieder auf den Stick packen, es geht nicht. ( Weil die Datei an sich Schrott ist )

Der "Fehler" mit dem Leap ist leider sehr schwer zu fixen, bei etlichen Installationen hier vor Ort ist der Fehler auf unseren Laptops nur einmal aufgetreten und nach einem Neustart auch nicht mehr. Das Fehlverhalten äußert sich darin, dass die MEYTON Dienste ( matchd, targetd u.a. ) zwar offiziell laufen, aber einzelne Threads nicht mehr ausgeführt werden. Schaut man dann im Kontrollzentrum nach, erscheinen die Dienste als aktiv, in Wirklichkeit läuft eben nur noch ein Teil des gesamten Programms.

Die Fehler in der Datenbank würde ich eher bei der Konvertierung innerhalb der Datenbankversionen sehen.

Beste Grüße

MEYTON Support

Benutzeravatar
[MEYTON CM] Mario
Beiträge: 746
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 15:11
Verein/Verband: SV "Edelweiss"-Bühl e.V. / BSSB

Re: Probleme beim Downgrade von Leap 42.1 auf 13.2

Beitrag von [MEYTON CM] Mario » Mi 4. Jan 2017, 19:09

Servus Stefan,

ich persönlich war noch nie ein Freund vom Downgraden.
Das heißt ich würde hier nicht beim Linux von der 42-er auf die 13-er Downgraden.
Zumal der Aufwand genau so groß ist, als wenn Du eine Neuinstallation startest

Also empfehle ich nur eine Neuinstallation vom Linux ;-)
Aber vergesse bitte nicht vorher ein Backup zu machen.
Nein, das Geb.Datum und / oder ähnliches vergessen wird, liegt nicht an Leap,
hier liegt wahrscheinlich in Installationsproblem vor.

Wenn Du ein Intel-Prozessor drin hast, und ohne Probleme zwischen den Fenstern hin und her springen kannst,
(Ohne das der Bildschirm Flackert) kannst Du auch das Leap drauf lassen.
Eine Umstellung zu Linux 13.2 wurde Empfohlen da AMD-Prozessoren Probleme bereiten mit Leap.

Also wenn Du Probleme mit der Software hast, installiere den Shootmaster erneut ;)

Viele Grüße
Mario

SGS_Haar
Beiträge: 24
Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:31
Verein/Verband: Schützengesellschaft Haar

Re: Probleme beim Downgrade von Leap 42.1 auf 13.2

Beitrag von SGS_Haar » So 15. Jan 2017, 23:10

Hallo,

danke euch für eure Antwort.
Ich habe jetzt erstmal nichts am System geändert, da es ja grundsätzlich läuft.
[MEYTON] JM hat geschrieben: Die Fehler in der Datenbank würde ich eher bei der Konvertierung innerhalb der Datenbankversionen sehen.
Und wie kann ich diesen Fehler umgehen? Das Nation, Geschlecht vertauscht/vergessen sind passiert jedes mal wenn der PC aus war.

Da ich ja anscheinend keine Probleme mit Leap habe, (PC hat ja auch einen Intel Prozessor) da sonst alles funktioniert am PC, werde ich demnächst nochmal den Shootmaster neu installieren und dann beobachten ob das Datenbankproblem weiterhin besteht.
Mario hat geschrieben:ich persönlich war noch nie ein Freund vom Downgraden.
Das heißt ich würde hier nicht beim Linux von der 42-er auf die 13-er Downgraden.
Zumal der Aufwand genau so groß ist, als wenn Du eine Neuinstallation startest
Geplant war auch eine Neuinstallation auf die 13er. Habs nur downgrade genannt, weils ja eigentlich ein Versionsrücksprung ist :)

Grüße Stefan

Antworten