[gelöst] Umstellung von LAN auf WLAN

Antworten
Dante
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Aug 2021, 17:40
Verein/Verband: SG Dorfgütingen

Umstellung von LAN auf WLAN

Beitrag von Dante » Do 26. Aug 2021, 17:55

Hallo zusammen,

Nachdem wir nun unsere neue Standanlage in Betrieb genommen haben, möchte ich im Moment noch unseren Lappi übers wlan anbinden.

Hintergrundinfo:
10x Messrahmen
10x Tablets
1x Workstation
1x Laptop als Client (hauptsächlich) oder Workstation
1x ESTAshow

Gestern habe ich es nun geschafft den Lappi ins Internet zu bringen und den WLAN Treiber zu installieren.
Das funktioniert auch alles schon sehr gut und stabil.
Jetzt möchte ich noch das ShootmasterII vom Laptop per wlan ins System einbinden, da wir leider im Schützenhaus nicht überall Ethernetdosen haben.

Der Sinn und Zweck der Übung soll sein, dass die Anmeldung und Auswertung bei größeren Veranstaltungen getrennt sein sollte, da im Auswertraum einfach zu wenig Platz ist.

Leider kann ich im Programm über den Button Netzwerkeinstellungen ändern den Hardwarecontoller nicht auf WLAN umstellen.

Könnt ihr mir dabei helfen?
Evtl übersehe ich auch was.

Danke schon mal

Gruß Tobias

Mike.Vahlenkamp
Beiträge: 2
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 20:19
Verein/Verband: Sportschützen Vreden

Re: Umstellung von LAN auf WLAN

Beitrag von Mike.Vahlenkamp » Mo 30. Aug 2021, 20:21

Habe das selbe Anliegen.
Haben einen Terra Laptop als Workstation gekauft Ende Mai 2021.
Danke für jede Hilfe.
Viele Grüße
Mike

[MEYTON] RG
Beiträge: 342
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 16:14

Re: Umstellung von LAN auf WLAN

Beitrag von [MEYTON] RG » Mi 1. Sep 2021, 10:55

Hallo,

wie empfehlen nicht die Workstation über WLAN zu betreiben, da wir schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Eine WLAN-Verbindung ist deutlich störanfälliger als eine LAN-Verbindung. Es kann passieren, dass die Anlage durch die höheren Latenzen nur schlecht zu bedienen ist und es zu Verzögerungen und Fehlern bei der Datenübertragung kommt!

Wenn ihr es auf euere eigene Verantwortung trotzdem probieren wollt, muss man folgendermaßen vorgehen. HINWIES: Wir übernehmen keinen Support für mögliche Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung der Workstation per WLAN!

Die Meyton-Software ist auf eine Netzwerkkarte mit dem Namen "eth0" angewiesen. Damit dafür stattdessen die WLAN-Karte z.B. "wlan0" nutzen zu können, muss diese umbenannt werden. Zuerst muss per Yast die eth0 z.B. in eth1 umbenannt werden. Dann muss die wlan0 in eth0 umbenannt werden und der Rechner neugestartet werden. Zudem müssen auch die zugehörigen IP-Adresse angepasst werden, damit dann nicht zwei Karten mit derselben IP-Adresse 192.168.10.20x verfügbar sind.

Gruß,
Roman

Dante
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Aug 2021, 17:40
Verein/Verband: SG Dorfgütingen

Re: Umstellung von LAN auf WLAN

Beitrag von Dante » Di 7. Sep 2021, 10:00

Hallo Roman,

vielen Dank für die Info. Das werde ich demnächst mal ausprobieren.

Nur zur Info:
Wir haben nicht vor den Laptop als Workstation, sondern als Client zu nutzen, um z.B. Anmeldung und Auswertung (inkl. Überwachung des Schießens) zu trennen.
Als Workstation nutzen wir weiterhin einen Mini-PC, der ausschließlich am LAN betrieben wird. Ebenfalls ausschließlich werden wir mit diesem die Wettkämpfe und Trainings durchführen.

Gruß
Tobias

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 581
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Umstellung von LAN auf WLAN

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Di 7. Sep 2021, 23:07

Hello Tobias,

noch ein kleiner Nachtrag zu IP Adressen:
https://support.meyton.info/files/de-DE ... 27179.html

Gruß Chris

sauerlandlinux
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Sep 2021, 19:56

Re: Umstellung von LAN auf WLAN

Beitrag von sauerlandlinux » Mi 15. Sep 2021, 20:02

Nur mal zur Anmerkung:

Um die Wlan kmps zum laufen zu bringen ist unter openSUSE Leap 15.3 noch zu installieren:
kernel-default-optional passend zum laufenden Kernel.
rtw88-kmp-xxxxx passend zum laufenden Kernel
Ebenso ist secure boot zu deaktivieren.


Bitte als Treiber rtw88 benutzen, rtl8821ce wird bald aus meinem Repo gelöscht.
Repos :
https://download.opensuse.org/repositor ... .3_Update/

Antworten