Bildschirm duplizieren

Antworten
Manfred154
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:21

Bildschirm duplizieren

Beitrag von Manfred154 » Fr 5. Apr 2019, 07:20

Hallo Freunde ich brauche Eure Hilfe!
Wir wollen zum Finale einen Beamer am Computer (Laptop) anschließen.
Leider funktioniert das nicht.
Folgendes tritt auf:
Sobald der VGA- Anschluß belegt wird, verändert sich das Bild am Laptop. Es wird kleiner und zeigt nicht mehr den gesamten Inhalt auch nicht am Beamer.
Meine Frage: Wie kann ich den Laptop-Bildschirm 1 :1 duplizieren.
Für eine zeitnahe Antwort wäre ich sehr dankbar, da wir am 12.4. ein Finalschießen durchführen.
Vielen Dank im Voraus!

maximilian
Beiträge: 20
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 20:25

Re: Beamer an VGA anschließen

Beitrag von maximilian » Fr 5. Apr 2019, 07:36

Hallo Manfred,

man kann die Bildschirmeinstellungen unter Linux graphisch einstellen (bei KDE unter Einstellungen -> Systemeinstellungen -> Anzeige und Monitor) oder über die Kommandozeile.

Für das Terminal wäre es der

Code: Alles auswählen

xrandr
Befehl. Mit

Code: Alles auswählen

xrandr
ohne Optionen werden alle optischen Ausgänge des Systems aufgelistet und die möglichen Auflösungen der angeschlossenen Monitore angezeigt.
Mit

Code: Alles auswählen

xrandr --output <MONITORANSCHLUSS> --auto --same-as <ANDERERMONITOR>
lässt sich die Anzeige des <ANDERERMONITOR> auf den <MONITORANSCHLUSS> spiegeln. Nähere Informationen gibt es im Terminal unter

Code: Alles auswählen

man xrandr
Sollte noch etwas unklar sein, helfe ich gerne weiter.

Viele Grüße,
Maximilian

Manfred154
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:21

Re: Bildschirm duplizieren

Beitrag von Manfred154 » Fr 5. Apr 2019, 10:06

Danke Maximilian,
leider kann ich erst heute Abend an den Rechner um es auszuprobieren.
Ich melde mich wieder

Benutzeravatar
[MEYTON CM] kathe
Beiträge: 514
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:56
Verein/Verband: SV Rot a.d. Rot

Re: Bildschirm duplizieren

Beitrag von [MEYTON CM] kathe » Fr 5. Apr 2019, 23:50

Riednelke?
Arbeite nur 2 km davon entfernt.

Ansonsten welcher Laptop / welcher Beamer?
Wie maximilian schon geschrieben hat "xrandr"
Sobald der VGA- Anschluß belegt wird, verändert sich das Bild am Laptop. Es wird kleiner und zeigt nicht mehr den gesamten Inhalt auch nicht am Beamer.
Da es sein kann das der Laptop 16:9 und evtl. der Beamer 4:3 als Verhältniss hat muss ein Kompromiss gefunden werden.
Bei der Konfiguration Clone oder duplizieren muss immer ein Kompromiss eingegangen werden.

Aber dann muss ich dich noch Fragen was du auf dem Beamer darstellen willst?
Soll das als Displaycontroller Ersatz für diesen Abend dienen?
Wenn Ja, dann gibt es andere Möglichkeiten.

Bitte mehr Infos

Gruss Chris

Antworten