[gelöst] ESTA5 Tablets "steigen aus"

Manfred
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 22:40

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von Manfred » Mo 30. Dez 2019, 23:17

Hallo Robert,

Wir haben auch ab und an das Phänomen mit dem verschwinden des Schußbildes auf eine oder anderem der Xoro 1402 V2 Tablets. Ich habe zusätzlich zur Einstellung zum AutoStart (Launch on Boot) bei FullyKiosk Browser auch noch Web Auto Reload (alles aktiviert, bis auf Internet) eingestellt, so dass der Browser bei verschiedenen Probleme wie z.B. Verbindungsverlust, Bildschrimschoner, ... automatisch neu durchstartet. Dadurch geht für eine kurzen Moment zwar immer noch das Schußbild weg, aber nach ca. 5 Sekunden ist es wieder da.

Ich hoffe, ich konnte Dir einwenig weiterhelfen.

Viele Grüße
Manfred

Robert
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 08:05
Verein/Verband: SG Edelweiß Adelstetten e.V.

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von Robert » Di 31. Dez 2019, 06:28

Guten Morgen Manfred,

Vielen Dank für deinen Tipp.

Wünsch euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2020 und "Gut Schuss"

Gruß Robert

Robert
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 08:05
Verein/Verband: SG Edelweiß Adelstetten e.V.

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von Robert » Do 2. Jan 2020, 11:02

Hallo zusammen,

liegt das dann an den Tablets (XORO) daß die immer wieder aussteigen?
Wir suchen schon seit Wochen den Fehler (Verkabelung, Meßrahmen usw.)
Könnte es noch eine Einstellung im Tab sein?

Über jeder Hilfe bin ich sehr dankbar.

Gruß Robert

Benutzeravatar
[MEYTON CM] djell
Beiträge: 357
Registriert: Di 22. Mär 2016, 19:02
Verein/Verband: Jungschützen Geisenhausen BSSB

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von [MEYTON CM] djell » Mi 8. Jan 2020, 09:46

Hallo,

bei den Xoro Tablets ab der V2 Version sollte auch schon Android 5.x drauf sein.
Bei diesen sollte auch mal über den Playstore die Android System WebView aktualisiert werden.
Dazu verwenden wir den Kioskbrowser Lockdown der Startet selber.

Gruß Georg

Robert
Beiträge: 20
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 08:05
Verein/Verband: SG Edelweiß Adelstetten e.V.

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von Robert » Mi 8. Jan 2020, 11:30

Hallo Georg,

das Update haben wir schon gemacht.
Danke für den Tip

Gruß Robert

[MEYTON] TS
Beiträge: 19
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 10:21
Verein/Verband: Meyton Elektronik GmbH

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von [MEYTON] TS » Mo 20. Jan 2020, 15:43

Hallo zusammen,

einige Anmerkungen zur Aufklärung der in diesem Thread beschriebenen Problematik:

TLDR / Zusammenfassung in Kurzform:
Dieser Fehler tritt nach unseren Tests nur auf den Tablets XORO Megpad 1404v2 auf.
:!: Nachtrag 27.01.2020: XORO Megapad 1404v4 ist ebenfalls betroffen. Das Problem kann aber per Update behoben werden - siehe Beitrag unten.

Es wird ohne Zutun des Benutzers die Funktion der Android Zurück-Taste (Dreieck bzw. Pfeil nach links) ausgelöst. Dies ist ein Problem des Tablets, das nicht von der Meyton-Software ausgelöst und somit von uns nicht behoben werden kann.
Abhilfe schafft ein Update der Gerätefirmware.
Falls Sie betroffen sind, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Seriennummern der betroffenen Geräte an den Support von XORO, um zu erfahren, ob für die Produktionsserie Ihres Gerätes ein Update verfügbar ist:

XORO Support
https://www.xoro.de/service/
support@ersservice.de
Tel. 04161- 800 24 24


Hintergrund und Erläuterungen zum Fehler
Im Android Betriebssystem findet sich in der Menüleiste am unteren Bildschirmrand (und auf den XORO Megapad-Tablets auch als Hardwaretaster am Gerät hinten) die Zurück-Taste.
Diese Schaltfläche kann benutzt werden, um in Browsern zur zuletzt aufgerufenen Webseite zurückzukehren. Sollte im Browserverlauf keine weitere Webseite mehr gespeichert sein, wird das Browserfenster in den Hintergrund bewegt und der Startbildschirm bzw. der Homescreen des Tablets angezeigt. Diese Taste mit entsprechendem Verhalten wird auf den XORO Megapad 1404v2 ohne Einwirken des Benutzers ausgelöst.
Das Verhalten ist somit nicht auf einen bestimmten Browser zurückzuführen, sondern konnte von uns auch in anderen Apps und Zusammenhängen beobachtet werden (z.B. Vollbild bei Videowiedergabe wird beendet).

NICHT beobachten konnten wir dieses Verhalten auf Tablets anderer Hersteller oder auf dem XORO Megapad 1403. Auch tritt der Fehler anscheinend nicht auf allen Geräten und in einer unterschiedlichen Häufigkeit auf.
Das XORO Megapad 1404v4 befindet sich bei Meyton gerade im Langzeittest - Ergebnisse werden wir hier veröffentlichen.

XORO Support
Wir haben der Supportabteilung der Firma XORO den Fehler gemeldet uns man hat uns für unser Testgerät freundlicherweise ein Update der Firmware zur Verfügung gestellt, das diesen Fehler behoben hat.
Da das XORO Megapad 1404v2 in mehreren Produktionsserien hergestellt wurde, benötigt man allerdings eine für das jeweilige Gerät angepasste Firmware.
Ob ein Update für jedes Megapad 1404v2 Gerät verfügbar ist, ist uns nicht bekannt.
Falls Sie betroffen sind, wenden Sie sich bitte über oben genannte Kontaktmöglichkeiten mit der Angabe der Seriennummern Ihrer Tablets direkt an XORO.

Wodurch der Fehler NICHT ausgelöst wird
Bitte beachten Sie außerdem, dass dieser Fehler nichts mit den Einstellungen in Ihrem Netzwerk oder der verwendeten Meyton-Software zu tun hat!
Einstellungen oder Veränderungen an Energiespareinstellungen der Tablets, Netzwerkverkabelung, WLAN, Routern, Switches, Messrahmen, Meyton-Workstation und auch ein Wechsel des verwendeten Browsers können das Problem nicht beheben!

Fully Kiosk Browser im Kiosk Modus
Sollten Sie den Fully Kiosk Browser verwenden kann dieser in den Kioskmodus geschaltet werden, um das Auslösen der Zurück-Taste und damit das Verschwinden des Browsers auch ohne ein Geräteupdate zu unterbinden. Diese Funktion steht in der kostenlosen Variante der App zwar vollständig zur Verfügung, allerdings wird bei Aktivierung der PLUS-Funktionen ein Wasserzeichen eingeblendet.
Die Vollversion von Fully Kiosk kann beim Entwickler erworben werden:
https://www.ozerov.de/fully-kiosk-browser/de/#license
Hier kann dann auch das Browserfenster mit einer PIN abgesichert und alle Betriebssystemzugriffe vollständig unterbunden werden, was vielleicht auch generell interessant sein könnte, falls man seine Tablets "hart" absichern möchte.

[MEYTON] TS
Beiträge: 19
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 10:21
Verein/Verband: Meyton Elektronik GmbH

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von [MEYTON] TS » Mo 27. Jan 2020, 11:34

Der Fehler tritt auch auf dem XORO Megapad 1404v4 auf - Update verfügbar
Wie im letzten Beitrag angemerkt, haben wir auch das XORO Megapad 1404v4 einem Langzeittest unterzogen und mussten feststellen, dass der in diesem Thread beschriebene Fehler auch auf diesem Tablet auftritt!
Auch für dieses Gerät steht ein Update zur Verfügung, dass den Fehler mit dem verschwindenden Fenster behebt.
Im Gegensatz zum v2 Tablet kann das Update aber direkt über das Gerät bezogen und installiert werden (Internetzugang ist natürlich vorausgesetzt).
Öffnen Sie hierzu die Android-Einstellungen und dann "Über das Tablet". Hier wählen Sie bitte den Menüeintrag "Systemaktualisierung" und folgen den Anweisungen.

[MEYTON] TS
Beiträge: 19
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 10:21
Verein/Verband: Meyton Elektronik GmbH

Re: ESTA5 Tablets "steigen aus"

Beitrag von [MEYTON] TS » Fr 31. Jan 2020, 16:13

Eine Anleitung für das Update der beiden Tablets XORO Megapad 1404v2 und XORO Megapad 1404v4 finden Sie auf der meyton.info Webseite im Bereich Downloads/Anleitungen als auch im Kundenbereich im Bereich ESTA5 oder direkt unter dem folgenden Link:
https://www.meyton.info/uploads/media/D ... _V4_01.pdf

Antworten